Bei Schulden den Überblick behalten

Wenn Schulden, dann bloß nicht den Überblick verlieren

Wem seine Schulden über den Kopf wachsen, der muss vor allem eines tun: den Überblick behalten. Eine professionelle Schuldnerberatung hilft, Verpflichtungen zu sichten, sie dem verfügbaren Einkommen gegenüber zu stellen und Wege aus der Schuldenfalle aufzuzeigen.

Notwendige Ausgaben identifizieren

Schulden können auf vielerlei Weise entstehen. Bei plötzlichem Verlust des Arbeitsplatzes kann man laufende Kredite nicht mehr bedienen, ein unvorsichtig abgeschlossener Handy-Vertrag läuft aus dem Ruder, die Nebenkostenabrechnung der Wohnung ergibt eine hohe Nachzahlung, und nach dem Bescheid des Finanzamtes hat man umfangreiche Steuerschulden. Wer jetzt seine Post einfach nicht öffnet, macht einen großen Fehler. Schulden erledigen sich nicht von selbst, im Gegenteil, durch Mahnkosten und Zinsen wird es nur noch teurer. Die wichtigste Aufgabe ist es, die wichtigen von den unwichtigen Rechnungen zu trennen. Wo drohen bei Nichtzahlung gravierende Folgen wie Verlust der Wohnung oder Abstellen von Strom und Heizung? Wo gibt es hohe Mahngebühren, wo ist vielleicht sogar schon eine Zwangsvollstreckung angekündigt? Welche Verträge können gekündigt werden, welcher Gläubiger räumt eine Zahlungspause oder niedrigere Raten bei Teilzahlung ein?

Verhandlung auf Augenhöhe

Bei diesen Fragen steht ein Schuldnerberater dem Schuldner als Vertrauensperson zur Seite. Auf Seiten der Gläubiger sitzen meist Profis, ein Inkassobüro oder ein Anwalt, der Schulden eintreibt. Es ist deshalb gut und richtig, dass sich auch der Schuldner professionell vertreten lässt. Der Schuldnerberater kennt sich nicht nur mit Recht, Gesetz und Finanzierung aus, er weiß auch Rat, wenn es um Umschuldung zu günstigeren Zinsen und kleineren Raten geht. Nicht zuletzt hilft er auch psychologisch, einen klaren Kopf zu bewahren.

Mehr zu Schuldenberatung Themen auf kreditzentrale.com.
——-
Ich hoffe für Sie das Sie nicht in einer solchen Misslichen Lage stecken und versuchen durch Network Marketing zu Geld zu kommen um Ihre Schuldenfragen zu lösen. Von erfolgreichen Persönlichkeiten im Network Marketing hört man immer wieder Geschichten…

… Vom Pleite und über beider Ohren verschuldet, und eine Haufen Probleme am Arxxh…

Tatsächlich gibt es diese Erfolgsgeschichten von Menschen die ein dringliches WARUM hatten und die gar keinen anderen Ausweg sahen als viel Geld im Vertrieb zu verdienen. Sie mussten…und in einigen Fällen…mit dem richtigem Typen, funktioniert das aus schon dann und wann. Es gibt allerdings auch die Fälle die sich zusätzlich, zu Ihren bestehenden Schulden, noch einen zusätzlichen Berg von Schulden aufgebaut haben. Ihr START im Network Marketing sollte nicht als Notlösung dienen. Prüfen Sie vorab gründliche Ihre Chancen, finden Sie einen guten Mentor und besuchen Sie die Trainings…Dann kann es auch mit einem guten Start im Network Marketing klappen…und Ihr Schuldenberg kann sukzessive abgegraben werden.

Haben Sie auch einen interessanten Artikel, passen zum Themengebiet? Und, wollen diesen auch als Gastartikel hier auf dem Blog veröffentlichen? Schreiben Sie mir…Link auf Ihre Webpräsenz inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.