Facebook Tipps – Lead Generierung über Facebook

Facebook Tipps – Lead Generierung über Facebook

In diesem Beitrag erfahren Sie mehrere Facebook Tipps, wie Sie wirklich Leads (Interessenten) von Facebook für ihr MLM Geschäft generieren. Das Schöne für Sie ist, das sie diese Facebook Tipps und das Training wie immer von mir völlig kostenfrei zu Verfügung gestellt bekommen und kein eBook oder sonstiges kaufen müssen. Ich gebe Ihnen hiermit nicht eine Unmenge von Theorien aber letztendlich erhalten Sie eine Strategie die momentan für Facebook und Leads Generierung gut funktioniert.

Bitte bedenken Sie folgendes: Facebook ist ein Social Media Netzwerk. Das bedeutet es dauert seine Zeit um Leads von dieser Plattform zu erhalten. Erwarten Sie nicht, dass sie von heute auf morgen quasi über Nacht einer Menge an Leads für Ihr Geschäft generieren können. Und wie bei allen in unserem Geschäft müssen sie kontinuierlich dran bleiben und ihre Arbeit tun.

Ich habe den Eindruck dass viele Leute im Network Marketing Facebook nur als eine Plattform zum Posten ihrer Links zu irgendwelchen Landing Pages benutzen. Manche kann man sogar als komplette Spammer bezeichnen.

Wie oft haben Sie schon eine E-Mail bekommen, eine private Nachricht, oder ein Posting auf ihrer Facebook Seite über die Möglichkeit sich einer anderen Ende Geschäfts Firma anzuschließen? Das ist absolut falsch. Machen Sie dies bitte bitte nicht! Und falls sie es bereits getan haben wiederholen Sie dies bitte nicht mehr in der Zukunft.

So, nun kommen wir zu den 13 Schritten ich die ich Ihnen für eine Lead Generierung über Facebook empfehlen kann.

  1. Betreiben Sie keinen Spam! Nie, Nie, Nie. Nicht in ihren Statusmeldungen, in E-Mails oder Chats per Skype. Ich denke sie wissen jetzt warum.
  2. Machen Sie Ihr Facebook Profil öffentlich so dass Sie jeder sehen kann. Wenn Sie sich damit sicher fühlen das jeder Ihr Profil sehen kann kann das viele Türen vorab für Sie öffnen. Die Menschen sind dann in der Lage mehr über Sie zu erfahren bevor Sie ihnen eine Freundschaftsanfrage schicken. Sie werden viel öfter Freundschaftsanfragen erhalten wenn die Menschen Ihr Profil mögen und darum machen Sie Ihr Profil öffentlich.
  3. Stellen Sie sicher das Ihr Profilbild Sie als einen sympathischen, lächelnden, Spaß habenden gut aussehenden, etc. Menschen darstellt. Seien Sie attraktiv und selbstsicher in allem was sie tun. Sie wissen nie wer sie dort beobachtet.
  4. Stellen Sie sicher dass Ihre Website Links zu ihrem Blog gehen, zu ihrem Twitter Profil, und zu ihren YouTube Kanal. Senden Sie diese Menschen nicht auf eine Landing Page. Zum derzeitigen Moment wollen sie nichts über ein Geschäft wissen. Sie wollen nur mehr über Sie selbst erfahren. Aus diesem Grund ist ein Blog oder ein Video YouTube dafür eine hervorragende Möglichkeit.
  5. Machen Sie einen kurzes Willkommens-Video und fragen Sie in diesem Video nach ob er ihr Freund sein will. Dieses Video soll nur ein kurzes Video und „Hallo“ sein.
  6. Posten Sie Dinge die lustig, hilfreich für fürs Geschäft, inspirierend oder kontrovers sind gepaart mit Neuigkeiten und Fotos. Vergessen Sie auch nicht Fragen zu stellen. Seien Sie also nicht eindimensional nur auf ein Thema fixiert und werden Sie nie langweilig.
  7. In der Anfangsphase senden Sie ca. 10 Freundschaftsanfragen am Tag raus. Übertreiben Sie es bitte nicht mit den Anfragen sonst könnte es passieren das Facebook ihren Account für einige Tage sperrt. Senden Sie diese Anfragen nicht einfach plump raus, ergänzen Sie immer eine persönliche Nachricht einen Kommentar zu deren Kommentar oder sonstiges.
  8. Gründen Sie Ihre eigene Gruppe und stellen Sie sicher dass sie von allen anderen herausstechen. Bringen Sie immer nützliches ein und stellen Sie sicher dass Ihre Kommunikation herausticht.
  9. Laden Sie die Menschen ein sich Ihrer Gruppe anzuschließen.
  10. Antworten Sie den Menschen die Ihnen eine Nachricht geschickt haben. Eine der schnellsten Möglichkeiten eine potentielle Beziehung zu zerstören ist die, wenn nur eine Seite spricht. Seien Sie also schnell. Reagieren Sie umgehend auf die Menschen die Ihnen eine Mail geschickt haben oder im Chat mit Ihnen stehen. Wenn es Spam ist, ignorieren Sie es einfach.
  11. Gehen Sie intelligent und mit Bedacht vor wenn Sie Statusmeldungen anderer Menschen kommentieren. Nochmals sie wissen nicht wer Sie beobachtet.
  12. Schließen Sie sich anderen Gruppen an die passend zu ihrer Tätigkeit und Ihrer Nische sind. Wenn Sie dort auf der facebook Wall posten, stellen Sie sicher das es werthaltig ist, dass es sich anders anhört, auffallender ist als das worüber alle anderen dort posten.
  13. Nutzen Sie den Facebook Marktplatz für die Bewerbung ihres MLM Geschäftes. Dort, und NUR dort, können sie IhrFacebook Tipps Geschäft bewerben jeden Tag 24/7 (24 Stunden / 7 Tage die Woche). Stellen Sie sicher dass Sie es in der richtigen Kategorie eingeordnet haben und die richtige Zielgruppe erreicht. Das ist auch der einzige Platz um Menschen zu einer Landing Page zu senden. Allerdings haben viele Browser zusätzliche Erweiterungen wie Adblock die es den Nutzern erlauben diese Facebook Werbung, oder sonstige Werbung im Web abzustellen. Ich musste Abblocks für Facebook deaktivieren um zu sehen wer alles in meiner Branche hier Facebook Marketing betreibt.

Ich bin mir sicher, wenn Sie diese Facebook Tipps und die vorgenannten Punkte befolgen werden Sie überwältigt sein von dem Freundeskreis den Sie bei Facebook aufbauen können und letztendlich werden einige Menschen die Sie nun auf diesem Wege kennen gelernt haben und mit denen sie in Kontakt gekommen sind mehr über Ihr Geschäft wissen wollen. Und einige werden sich Ihnen und Ihrem Geschäft anschließen wollen.

[features_box_blue width=“95%“ + border=“2px“]„Mein Ziel ist es, vielen Menschen Bildung und Verständnis für den Beruf im Network Marketing zu vermitteln.“[/features_box_blue]

LifestyleTRAINER Andreas Wiese

Andreas_Wiese

skype64x64 mlm-coach

 

E-Mail: info@iownmylife.de

Bild(er): FreeDigitalPhotos.net

Wenn Ihnen dieser Post gefallen hat, dann teilen Sie ihn bitte weiter oder schreiben Sie mir Ihren Kommentar, Danke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.