Telefonmarketing im Network Marketing – erfolgreiche Telefonate in 15 Schritten

Telefonmarketing – Wie telefoniere ich richtig?

Auf diese Frage möchte ich heute etwas genauer eingehen. Wobei das „WIE“ nicht so bedeutend ist wie das überhaupt. Also das Sie wirklich den Hörer in die Hand nehmen und auf einer täglichen Routine eine gewisse Anzahl von Gesprächen führen.

Das Telefon ist eines der besten und meiner Meinung nach unumgänglichsten Werkzeuge für Ihren Geschäftserfolg im Network Marketing.

Folgende 15 Schritte sollten Sie bei Ihrem Telefonmarketing beachten:

  1. Bereiten Sie sich vor der Telefonsession mental und organisatorisch auf Ihre Interessenten vor. Schreibe Sie vorab alle Fragen auf die Sie stellen möchten oder haben Sie ein Skript zu liegen, oder besser noch einen Leitfaden in Kopf. So vergessen Sie nichts wichtiges. Sie sollten stets einen professionellen Eindruck hinterlassen.
  2. Gehen Sie zum telefonieren an einen ruhigen Ort. Vermeiden Sie auf jeden Fall störenden Hintergrundgeräusche. Zur Not setzen Sie sich ins Auto mit Ihrem Mobiltelefon. Sage Sie Ihren Angehörigen und Kollegen dass Sie arbeiten sind und nicht gestört werden wollen.
  3. Haben Sie Ihre Liste der Kandidaten parat, als Papierausdruck, und einen guten Stift. Fange nicht erst während des Telefonats an zu suchen, das kostet Zeit und Nerven beiderseits.
  4. Frage Sie nach ob Sie den richtigen Interessenten dran haben. Falls Sie den Namen nicht verstanden haben fragen Sie gleich nach und sprechen Sie diese Person dann auch dementsprechend mit ihrem Namen an.
  5. Seien Sie positiv, heiter, bringen Sie Ihren Interessenten zum lachen oder schmunzeln. Bleiben Sie aber stets professionell.
  6. Machen Sie sich immer Notizen, wenn Sie nicht alles bis nach dem Telefonat behalten können, dann machen Sie sich parallel schon einige Stichpunkte. Nach dem Telefonat vervollständigen Sie Ihre Notizen mit allem was Sie gerade erfahren konnten.
  7. Stellen Sie sich vor Beginn einen netten Gesprächspartner in guter Laune vor. Starten Sie vielleicht mit einem kleinen small talk oder fragen Sie nach wie es dem Interessenten geht.
  8. Passen Sie Ihre Stimme in Tempo und Tonalität der Stimme Ihres Gegenübers an. Das nennt sich spiegeln und kommt aus dem NLP Bereich.
  9. Hören Sie immer aktiv zu und lenken Sie das Gespräch durch Fragen.
  10. Denken Sie  immer daran das es um eine WIN WIN Situation geht. Sie wissen wie der Grund Ihres Anrufes die Leben der Menschen im positiven Sinne verändern kann.
  11. Telefonieren Sie im Stehen und wenn es geht mit einem leichten Gang. Telefonate im Stehen zu führen fällt vielen Leuten viel leichter.
  12. Nutzen Sie ein Headset. So haben Sie jederzeit die Hände frei.
  13. Überprüfe Sie Ihre Sprechweise regelmäßig. Zeichnen Sie die Gespräche als Audio hin und wieder zu Trainingszwecken auf. Ihre Interessenten werden schnell geistig abschalten, wenn es schwierig wird Sie zu verstehen und Ihnen zu folgen. Wenn Sie zu schnell sprechen, überfordern Sie langsame Denker und andersrum genauso.
  14. Eine mürrische Miene macht eine mürrische Stimme. Also, lächeln Sie zuerst, dann telefonieren! Manch einer hat einen Spiegel zu stehen.
  15. Die Modulation Ihrer Stimme ist wichtig. Eine monotone Stimme wirkt anstrengend und antriebsschwach. Seien Sie beschwingt, wie ein ewiger Sommertag. Betonen Sie die Wörter, die für Ihr Gespräch von Bedeutung sind. Ein erfolgreiches Telefongespräch braucht die Wärme der menschlichen Nähe, logischer Weise mehr als beim persönlichen Treffen.

Sie sollten sich also vorab folgende Fragen stellen:

  • Warum rufe ich an?MLM Telefonat
  • Welche Infos will ich erhalten?
  • Welche Infos will ich weitergeben?
  • Was mache ich, wenn die Person nicht da ist und der Anrufbeantworter ran geht? (hinterlasse auf jeden Fall immer eine Nachricht mit der Bitte um Rückruf)

 

Setzen Sie sich auch beim telefonieren Ziele: Ich empfehle Ihnen allerdings jeden Tag mindestens 10 Anrufe. Jedoch sind auch 3 wirklich geführte Telefonate effektiver als 25 geplante die nie durchgeführt werden. Kontinuierliches und tagtägliches arbeiten am Telefon bringt Ihnen nicht nur die nötige Routine und Sicherheit, nein am Ende werden Sie auch noch Spaß und entsprechenden Erfolg in Ihrem Network Marketing Geschäft haben.

„Mein Ziel ist es, vielen Menschen Bildung und Verständnis für den Beruf im Network Marketing zu vermitteln.“

LifestyleTRAINER Andreas Wiese

Andreas_WieseAndreas Wiese

 

 

skype64x64 mlm-coach

 

E-Mail: info@iownmylife.de

Bild(er): FreeDigitalPhotos.net

Wenn Ihnen dieser Post gefallen hat, dann teilen Sie ihn bitte weiter oder schreiben Sie mir Ihren Kommentar, Danke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.