Werbung im Network Marketing

Werbung im Network Marketing und MLM

In meinen ersten beiden Beiträgen zum Thema „Wege zur Interessentenfindung“ bin ich auf die Punkte „Der Warme Markt“ und „Empfehlungen und Empfehlungsnahme“ eingegangen.

Hier geht es nun um einen weiteren wichtigen Punkt, der Werbung um neue Leute für Dein Network Marketing Geschäft zu finden.

Als erstes möchte ich auf einige Grundregeln eingehen. Denn zum Thema Werbung gibt es viel was Du wissen solltest.

Es gibt eine Vielzahl von Werbungsmöglichkeiten wie regionale Zeitungen, Tageszeitungen, kostenfreie Zeitungen (die mit den Werbungseinlagen), Zeitschriften Zeitungswerbungund Magazine die wöchentlich oder monatlich erscheinen, Internet Banner, Pop Ups, Pop unders, Pay per Click Werbung wie google adwords, Facebook Ads, Flyer, Gelegenheitskarten, Visitenkarten und so weiter. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeit um durch irgend eine Art der Werbung neues Geschäft zu generieren.

Selbst wenn Du ein unbegrenztes Budget für Deine Werbemaßnahmen zur Verfügung hättest,  solltest Du darauf achten Dein Geld nicht einfach zu verschwenden. Erfolgreiche Werbung erfordert auch Spezialwissen auf diesem Gebiet. Du musst wissen wie man effektive Überschriften und Texte erstellt. Weiterhin muss Du über Deine gewählte Werbemöglichkeit bescheid wissen. Macht es wirklich Sinn dort für Dein Geschäft zu werben. Wie sieht die Leserschaft aus und wie viele könnten Deine Werbung lesen? Wie viel wird es Dich kosten? Was kostet es Dich für 1000 Empfänger, für einen Klick im Internet oder pro Lead Gewinnung (Eintragung auf eine Lead Capture Page ode Squeeze Page)?

WerbungErfolgreiche Werbung die auch ökonomisch muss vorher gut durchdacht sein. Fang nicht einfach an und verschwende Deine Geld ohne Dir vorab gründlich Gedanken zu machen. Lass Dich von Leuten beraten die auf dem gewählten Gebiet schon erfolgreich Werbung gemacht haben. Dadurch ersparst Du Dir höchstwahrscheinlich eine große Enttäuschung und verschwendest nicht unnötig Dein Werbebudget.

Frag Dich immer „Wird hier meine Werbungsanzeige meine Zielgruppe erreichen?“, also den Typ von Mensch den Du für Dein Geschäft gerne hättest. „Kann ich es mir leisten, selbst wenn ich hier keine Resultate erziele?“ „Wo genau wird meine Werbung erscheinen?“

Für gedruckte Anzeigen gilt: Du musst eine starke, fett geschriebene und große Überschrift haben. Dem Leser muss sie auffallen. Der Werbungstext muss genauso stark sein und auf den Punkt kommen, sodass der Leser den nächsten Schritt geht. Fordern Sie den Leser dazu auf – Call to action – und am besten mit einer kostenfreien Telefonnummer oder ein Website Link.

Bei Internet Werbung gilt das gleiche. Du musst wissen was Du tust. Meiner Meinung nach ist die Werbung über das Internet viel besser auch die in den Printmedien. Du kannst im Internet besser Deine genaue Zielgruppe erreichen, targetierte Werbung und Deine Kosten kannst Du hier auch besser kontrollieren.

Mit Gelegenheitskarten hast Du ein weiteres Werbemittel. Du kannst diese immer dabei haben und an geeigneten Orten, wie in Banken, Restaurant, im Kaffee usw. auslegen. Die Gelegenheitskarte soll eine potentiellen Leser neugierig machen und natürlich wieder eine Handlungsaufforderung – call to action – enthalten.

Ein Beispiel: Lernen Sie eine Möglichkeit kennen, wie Sie 474 – 1299 € zusätzlich pro Monat verdienen. Arbeiten Sie von zu hause aus nur 45 Minuten pro Tag. Rufen Sie jetzt an für mehr Informationen 0800-xxxxxx. 

Fahr nicht herrum und verteile Deine Karten, habe immer welche dabei und wenn es gerade passt dann benutze sie.Marketing Plan

Fazit: Es gilt eine Vielzahl von Werbemöglichkeiten, lerne sie vorab genau kennen. Im schlimmsten Fall verliert Ihr etwas Lehrgeld  nutzt diese Möglichkeit und besorgt Euch auch eigene Visitenkarten (nicht unbedingt die von Eurer Firma). Es handel sich um ein Geschäft, um Euer Geschäft und Werbung gehört zu jedem Geschäft.

Im nächsten Blogartikel widme ich mich dann dem 4. Punkt der Interessentenfindung, der 1(50)m Regel :-). Bleibt also gespannt. Bis dann…

[features_box_blue width=“75%“ + border=“2px“]„Mein Ziel ist es, vielen Menschen Bildung und Verständnis für den Beruf im Network Marketing zu vermitteln.“[/features_box_blue]

LifestyleTRAINER Andreas Wiese

Andreas_Wiese

skype64x64 mlm-coach

E-Mail: info@iownmylife.de

Bild(er): FreeDigitalPhotos.net

Wenn Dir dieser Post über: „Network Marketing und Werbung“ gefallen hat, dann teile ihn bitte weiter und schreib Deinen Kommentar, Danke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.