10 Tipps um das richtige MLM Unternehmen zu finden

Bist du auf der Suche nach dem passenden MLM Unternehmen oder bist bereits in der Branche und denkst über einen Wechsel nach?
Network Marketing Firmen gibt es auch in Deutschland einige, doch welchem System sollte man sich anschließen?

Welche Produkte passen am besten zu mir?

Gibt es auch unseriöse Anbieter und worauf muss ich aufpassen?

Zu all diesen Fragen möchte ich dir heute einige MLM Tipps geben.

Die Wahl deines MLM Unternehmens, deiner Partnerfirma ist definitiv eine entscheidende Grundvoraussetzung für deinen Erfolg in dieser Branche.

Es gibt viele etablierte und seriöse Firmen, dennoch gibt es in der Tat auch einige Leute die ihr Geld mit betrügerischen „MLM Möglichkeiten“ verloren haben.

Bevor wir uns genau ans schauen, was du bei deiner Wahl berücksichtigen musst, solltest du diese 2 Grundvoraussetzung für dich erfüllt haben.

Bist du bereit? Es geht los.

Die 1. Grundvoraussetzung:

Du solltest wissen dass eine bestimmte Art von Menschen und Persönlichkeit es bedeutend leichter hat in diesem Geschäft erfolgreich zu sein. Und zwar sind es die Menschen, die es gewohnt sind sozial zu interagieren, gerne mit Menschen sprechen und sonst auch gerne unter Menschen sind.

Die 2. vom Grundvoraussetzung:

Du solltest wissen das Network Marketing ein Lifestyle ist darum nenne ich mich auch Lifestyle Trainer. MLM Unternehmen - 10 Tipps für die richtige Wahl

Es ist nicht vergleichbar wie eine gewöhnliche Karriere oder ein Job auf der Arbeit. Die Arbeitsweise im Network Marketing ist ziemlich verschwommen weil man keine wirkliche Trennung zwischen Arbeitsstätte und Wohnung hat. Du betreibst hier das Geschäft von zuhause aus.

Mit diesen 2 Grundvoraussetzung im Hinterkopf wollen wir nun mal sehen wie wir für dich die richtige Network Marketing Firma finden.

Hier sind die 10 Tipps die du beachten solltest bei deiner Wahl beachten solltest….

1. Suche dir eine Firma die relativ neue Verbrauchsprodukte hat.

Du kannst zwar auch mit Produkten arbeiten die schon lange am Markt sind wie zum Beispiel Amway, Avon, Herbalife u.s.w..

Jedoch müsstest du viel besser fahren mit neueren Produkten die den Markt gerade erst begeistern und erobern.

Verbrauchsprodukte bedeutet dass diese Produkte monatlich aufgebraucht werden und die Kunden somit immer wieder nachbestellen.

Gute Beispiele sind hierfür Nahrungsergänzungsmittel oder Körperpflegeprodukte.

 

2. Finde eine Firma in der andere Leute, die du rekrutierst hast, unter dir in deiner Linie verkaufen können.

Diese Menschen bilden die so genannte Downline.

Die Downline besteht aus Menschen die du oder deine Partner davon überzeugt haben das gleiche Produkt zu verkaufen.

Von den Verkäufen wird eine Provision an die Linie verteilt über die einzelnen Stufen ausgeschüttet.

Die meisten Network Marketing Unternehmen werden auf diese Weise aufgebaut.

Also wirst du diese Grundvoraussetzung fast immer vorfinden.

 

3. Prüfe das Alter des MLM Unternehmens dem du beitreten willst.

Wenn die Firma so etwa 5 Jahre alt ist ist das guter Zeitpunkt der Firma beizutreten.

Denn zu diesem Zeitpunkt ist es offensichtlich dass die Firma gut kapitalisierten ist und stabile Umsätze bringt.

Wenn du dich einer Firma anschließt die jünger als 5 Jahre ist besteht ein gewisses Risiko, dass das Unternehmen nicht überleben wird.

Ist die Firma bereits älter als 5 Jahre ist es völlig in Ordnung nur erinnere dich, wir suchten ein Produkt das neu auf dem Markt ist und für Aufregung sorgt und somit meist leichter zu verkaufen ist.

 

4. Schau dir das Unternehmenswachstum genau an.

Ich gebe zu dieser Punkt ist nicht ganz so leicht für dich zu überprüfen. Vielleicht kennst du ja einen Experten auf diesem Gebiet der dies für dich überprüfen kann.

Ist es ein Unternehmen das gut durchfinanziert ist und keine Schulden hat?

Schau dir auch das jährliche Wachstum an. Allerdings gibt es viele MLM Unternehmen die diesen Punkt sehr geheimnisvoll behandeln und Angaben über die finanzielle Lage und dem Wachstum nur schwer zu eruieren sind.

 

5. Suche dir ein Network Marketing Unternehmen welches auch international gut aufgestelltes ist, und welches eine internationale Expansion in naher Zukunft vorsieht.

Oft war es so in der Vergangenheit, dass wenn ein Direktvertriebsunternehmen nur in einem Land tätig war, es früher oder später seine Tätigkeiten aufgab.

Bedenke, wenn dein MLM Unternehmen nicht überleben wird, wird auch dein Geschäft nicht überleben.

 

6. Versuche nicht das Rad neu zu erfinden.

Es wurde schon erfunden ;-).

Stattdessen, schau dir bitte an was die topp Führungskräfte in der MLM Branche tun und nun mache es ihnen einfach mal nach.

Die Menschen lieben es zu kaufen.

Sie müssen nur einen guten Grund haben es zu tun.

Das bedeutet, dass du dich auf die Dinge konzentrieren solltest die du tun kannst damit die Menschen bei dir kaufen oder sich deiner Downline anschließen.

Leider, oder glücklicherweise funktionieren traditionelle Marketing Methoden nicht mehr so sehr gut in der heutigen Zeit.

Schaue also ganz genau was deine Führungskraft macht und wie sie arbeitet.

Ist sie eventuell schon seit Jahren im Geschäft und hat eine Downline schon vor Jahren aufgebaut oder arbeitet sie mit neuen Marketing Methoden wie dem Attraction Marketing?

 

7. Bleibe fokussiert.

Man denkt leicht man könnte mehr als eine MLM Geschäftsmöglichkeiten gleichzeitig betreiben.

In Wahrheit ist es so, dass besonders für Beginner, die Chance besteht dann in beiden Geschäften zu scheitern.

Wähle ein Unternehmen aus und konzentriere dich auf dieses eine Unternehmen.

Erwarte auch nicht gleich den großen Erfolg zu Beginn.

Ein MLM Geschäft benötigt Zeit. Du muss einiges an Arbeit leisten bevor du große Schecks und Überweisungen bekommen kannst.

 

8. Suche die ein Produkt von dem du begeistert bist und welches du auch gerne weitergibst.

Es ist immer einfacher etwas zu verkaufen an das du glauben kannst und dass du mit Begeisterung benutzt.

Selbst wenn andere Systeme und Produkte noch so toll sind, wenn du dich nicht mit den Produkten identifizieren kannst, wird dir früher oder später die Puste ausgehen.

Die Menschen spüren es, wie du zu deinen Produkten stehst.

Wenn es dann nicht 100 % passt werden sie es merken und dann wird es schwer ihnen etwas zu verkaufen.

 

9. Verpflichte dich langfristig.

Wenn du den wirklichen Erfolg in deinem Unternehmen haben willst so betreibe es auch wie ein Geschäft und nicht wie ein Hobby.

Die Leute die das meiste Geld verdienen sind diejenigen die mehr als ein oder zwei Jahre damit verbracht haben das Geschäft kontinuierlich und fokussiert aufzubauen.

Viele Menschen arbeiten im Network allerdings als Zweitjob um etwas zusätzlich zu verdienen oder auf die Seite legen zu können.

Damit dein MLM Geschäft ein voller Erfolg wird, musst du dich voll auf dein Geschäft konzentrieren und auch viele andere Dinge in dieser Zeit des Aufbaus deines Geschäftes verzichten.

 

10. Suche dir ein MLM Unternehmen, welches dich auch gut bezahlt.

Die guten Geschäftsmöglichkeiten bezahlen dich auch von Anfang an.

Sie trainieren dich bestmöglich um das Geschäft schnell zu erlernen und einen guten Start zu haben.

Die meisten Menschen geben wegen ausbleibenden Erfolg zu schnell auf.

Darum ist es wichtig ein System zu nutzen um schnell gute Resultate zu sehen.

Ich möchte dich noch mal daran erinnern, dass selbst wenn du für dich die beste Firma gefunden hast, aber nicht das nötige Engagement, die notwendige Zeit und die Mühe investiert, so wirst du auch wenig bis gar kein Geld verdienen.

 

Das waren meine zehn Tipps und du kannst nun überprüfen, ob du das für dich richtige Unternehmen bereits gefunden hast.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du Fragen und Anregungen hast, dann teile diesen Beitrag und schreibe mir deinen Kommentar…

Sending
Leser Wertung
0 (0 votes)

14 Kommentare

Deine Meinung ist mir wichtig. Gebe bitte Deinen Kommentar....

WordPress Security